Um meiner Leidenschaft hinsichtlich Gesundheit, Sport, Ernährung und Körper nachzugehen, fing ich meine Ausbildung zum Physiotherapeuten an. Nach nur kurzer Zeit erkannte ich die fundamentale Wichtigkeit einer evidenzbasierten Behandlung, die auf einer wissenschaftliche Methode beruht.

Noch während meiner Ausbildung als Physiotherapeut habe ich mich im Bereich der Schmerzphysiologie, im Kinesio Taping (unter Prof.Dr.Mommsen) und der Faszientechniken (Fasziale Manipulation unter Stecco) weitergebildet. Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung folgten Fortbildungen im Bereich der Manuellen Therapie (International Academy of Orthopedic Medicine) und der Manuellen Lymphdrainage (Földi Schulen). Des Weiteren bin ich seit 2019 TÜV-SÜD zertifizierter Ernährungsberater.

 

Parallel arbeitete ich beim erfolgreichen Team um Primal State, welches im Bereich der Ernährung, Darmsanierung, Schlafoptimierung, Biohacking uvm. tätig ist, und mich dort intensiv mit BioHacking und verschiedenen Ernährungsideen zu beschäftigen. 

Aufgrund der Ausbildung prägte sich mein Bild, dass präventive Arbeit am Arbeitsplatz für den einzelnen von entscheidender Bedeutung ist. Rückenschmerzen, Übergewicht, Leistungseinbrüche und Burnout sind leicht zu verhindern, indem man frühzeitig die am Arbeitsplatz entstehenden Probleme angeht! Zum Beispiel arbeite ich intesiv daran, dass die Mitarbeiter von web4business einen gesunden Lebensstil in Ihren Büroalltag integrieren können.

Abseits meiner beruflichen Laufbahn bin ich leidenschaftlicher Kampfsportler. Privat begann ich schon in jungen Jahren mit dem Kampfsport, über Karate, das klassische Boxen und Thaiboxen, wurde meine Leidenschaft für das Brazilian Jiu Jitsu geweckt. Ich trainiere bis zu sechs mal die Woche und nehme regelmäßig an Wettkämpfen teil. Gerade um diesen intensiven Lebenststil ausüben zu können, befasste ich mich schon sehr früh mit Prävention, Ernährung, Stressmanagement und langfristige Gesundheit.

Neben dem Kampfsport habe Ich Erfahrungen im Crossfit und Kraftsport gesammelt und nutze mein Wissen auch bei meinen Klienten. Durch die Komplexität des Brazilian Jiu Jitsu fordere ich mich persönlich zusätzlich in verschiedenen Bereichen des Sports heraus. Hieraus ergeben sich immer neue Ideen, die ich in meine Trainings mit einfließen lasse. Ob Crossfit, Mobility Workouts, Sprint/Intervall Trainings, Ausdauertraining im Grundausdauerbereich und Körpergewichtsübungen mit und ohne Hilfsmittel wie Bälle, Stangen etc.: Gerne teile ich meine Erfahrungen mit Dir!